Mai-Feiertage

Autor: nanjing Datum: Mo, 04/27/2015 - 09:12 Tags: Deutsch lernen

In dem Monat Mai gibt es in Deutschland viele Feiertage.

Vom 30. April auf den 1. Mai feiert man mit dem sogenannten „Tanz in den Mai“ in den Mai hinein.
Es ist ein geselliges Beisammensein, zu dem auch oftmals ein Lagerfeuer gehört.
Ebenfalls werden in dieser Nacht Maibäume aufgestellt. Heutzutage ist es immer noch Brauch, dass junge Männer ihren Freundin einen Maibaum vor die Tür stellen. Ein Maibaum ist meistens eine Birke, welche mit bunten Bänder geschmückt wird.
Der 1. Mai ist ebenfalls der sogenannte Tag der Arbeit. Dies ist ein gesetzlicher Feiertag in Deutschland und somit arbeitsfrei. So wie es auch in China der Fall ist.

Ein paar Tage später, dieses Jahr am 10 Mai, wird Muttertag gefeiert. Er findet immer am zweiten Sonntag im Mai statt. An diesem Tag machen viele Kinder ihren Müttern kleine Geschenke, meistens Blumen, Pralinen oder etwas Selbstgebasteltes, um sich bei ihren Müttern für ihre Unterstützung zu bedanken.

Nur vier Tage später, am 14. Mai, ist in Deutschland der nächste gesetzliche Feiertag: Christi Himmelfahrt. An diesem Tag wird im christlichen Glauben die Rückkehr von Jesus Christus zurück in den Himmel gefeiert.
Dieser Tag entwickelt sich ebenfalls mehr und mehr zum sogenannten Vatertag, was das Gegenstück zum Muttertag, zwei Wochen vorher, darstellt.

Die letzten zwei Feiertage im Mai sind der Pfingstsonntag und der Pfingstmontag. Dieses Jahr fällt Pfingsten auf den 24. und 25. Mai.
Mit den Pfingstfeiertagen wird die Osterzeit abgeschlossen. Im christlichen Glauben wird an diesen Tagen das Erfüllen der 12 Aposteln mit dem Heiligen Geist gefeiert.