Rückblick auf unseren Kinderkurs 2019/20

Autor: nanjing Datum: Di, 01/21/2020 - 16:18 Tags: Deutsch lernen

Deutschunterricht für junge Lerner im JESIE-Goethe Sprachlernzentrum

Am Donnerstag, den 16. Januar endete unser Kinderkurs am JESIE-Goethe Sprachlernzentrum in Nanjing. Zehn Wochen lang hatten sich sechs junge chinesische Deutschlerner im Alter von 6 bis 10 Jahren jeden Donnerstag im JESIE-Goethe Sprachlernzentrum getroffen, um gemeinsam die ersten Gehversuche beim Erlernen der deutschen Sprache zu unternehmen.

Kinder lernen Fremdsprachen anders als Erwachsene. Oft findet in diesem Alter der Spracherwerb noch unbewusst oder nachahmend statt. Um ein gutes Ergebnis bei den jungen Spracheleven zu erreichen, sind dementsprechend spielerische Unterrichtsmethoden von hoher Wichtigkeit.

Nicht überraschend legte die Lehrkraft Frau Jing Liping bei ihrer Unterrichtsplanung großen Wert auf eine hohe Interaktion zwischen den Kursteilnehmern und den häufigen Einsatz von audiovisuellen Medien. Immer wieder ertönten Kinderlieder aus dem Klassenraum des Sprachlernzentrums, Dialoge wurden im Rahmen von Rollenspielen geübt, grammatische Grundkenntnisse durch spielerische Aktivitäten vermittelt.

Nach 20 Unterrichtsstunden war es schließlich geschafft: alle sechs Schüler beherrschen nun das deutsche Alphabet und können über ihre Familie sowie über ihre Hobbies, Vorlieben und Abneigungen in deutscher Sprache sprechen. Familienbesuche und Vorstellungsrunden während des chinesischen Neujahrsfestes können nun auf Deutsch erfolgen. Auch ein möglicher Zoobesuch dürfte für Staunen bei Familienmitgliedern sorgen, da auch das Lernen von Tiernamen auf dem Unterrichtsplan stand. Als Belohnung für ihren Einsatz erhielten die Schüler zum Kursende eine Teilnahmebestätigung und ein Zeugnis zur Rückmeldung.

Unser Dank gilt der Lehrkraft Frau Jing LiPing, die den Kurs vom 7. November bis zum 16. Januar mit hohem Einsatz und viel Ausdauer leitete.

Das Team des JESIE-Goethe Sprachlernzentrums Nanjing