Stadtporträt: Köln

Autor: nanjing Datum: Mo, 07/27/2015 - 16:54 Tags: Deutsch lernen

Köln ist die viert größte Stadt in Deutschland, in ihr leben 1 Millionen Menschen.
Die Stadt liegt am Rhein.
Vor 2000 Jahren wurde Köln von den Römern gegründet und ist Deutschlands älteste Großstadt.
Seit 1388 gibt es die Universität Köln, welche heute die größte Universität in Deutschland ist.
Die Architektur in Köln ist heute vor allem von nicht sehr attraktiven Bauten aus den 1950er Jahren geprägt.
Das liegt daran, das Köln im zweiten Weltkrieg fast vollständig zerstört wurde und in der Nachkriegszeit schnell und kostengünstig wieder aufgebaut werden musste.
Das Wahrzeichen Kölns ist der Kölner Dom, er ist mit 157,38 Metern das höchste Gebäude in Köln.
In Köln wird die sogenannte fünfte Jahreszeit gefeiert, der Karneval. An Karneval verkleidet man sich und besucht unterschiedliche Veranstaltungen. Die Hauptattraktion ist der Rosenmontagszug, ein festlicher Umzug, bei dem an die Zuschauer Süßigkeiten verteilt werden.
In Köln gibt es den lokalen Dialekt und das Bier, welches als Kölsch bezeichnet wird.
1709 wurde in Köln das erste Parfum der Welt hergestellt. Dies Parfum heißt Kölnisch Wasser und ist auch heute noch ein beliebter Duft.

Weitere Informationen und ein Quiz zu Köln finden Sie hier und hier.